Nachhaltig schwungvoller Bürgermeisterkandidat

Der Ortsverband der Lilienthaler Grünen hat bereits digital vorgewählt: Kim Kolja Fürwentsches möchte als Grüner Bürgermeisterkandidat für die Kommunalwahl 2021 antreten. In einer virtuellen Sitzung sprach sich am 20. Februar 2021 eine klare Mehrheit für den 37-jährigen als Kandidaten aus.

Kim Fürwentsches ist ursprünglich Nautiker, nach dem Studium an der Hochschule für öffentliche Verwaltung ist er inzwischen Wasserschutzpolizist in Bremen und lebt seit 2,5 Jahren mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen im Alter von 6 und 3 Jahren sowie dem Labradormischling Popeye in Lilienthal.

„Lilienthal ist super, nach meiner Zeit auf See haben meine Familie und ich einen wunderbaren Ort gefunden, um sesshaft zu werden. Die Richtung der Gemeindeentwicklung und deren Vereinbarkeit mit dem Klimaschutz sowie Betreuungs- und Bildungsmöglichkeiten der Kinder sind einige der Themen, die ich hier gerne voranbringen würde. Ich bringe frischen Wind mit, um auch mal neue Wege zu gehen, Ideen einzubringen und Entwicklungen anzustoßen. Unser Wahlprogramm beinhaltet bereits wirklich viele gute Ansätze, die einfach mal bürgernah, dynamisch und ökologisch innovativ sind, um den Herausforderungen dieser Zeit, und denen der folgenden Generationen, gerecht zu werden.“

Die rechtskräftige Abstimmung über den Kandidaten hofft der Orstverband zeitnah per Briefwahl durchführen zu können. Hierfür muss noch die Umsetzung der „COVID-19-Bewerberaufstellungsverordnung“ des Niedersächsischen Innenministeriums (§ 38 der Geschäftsordnung für den Niedersächsischen Landtag) abgewartet werden.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.